Kontakt

Fahrschule Sönke Petersen
Friedrichstadt & St.Peter-Ording

Postanschrift:
Kirchenstr. 28
25876 Schwabstedt

Telefon 0160-1827559
Fax 04884-909869

Mail schreiben

Büro

Dieselstraße 12
25813 Husum
Telefon 04841-90430640

Bürozeit Friedrichstadt
Dienstag u. Donnerstag 18:00-18:30 
Telefon 04881-228

Bürozeit St. Peter-Ording
Dienstag 
18:15-19:00 
Telefon 04863-950450

Unterricht

Friedrichstadt 
Dienstag u. Donnerstag 18:30-20:00

St. Peter-Ording
Dienstag 
19:00-20:30

Unsere
Leistungen

Standorte

Filiale Friedrichstadt
Bahnhofstraße 1a
25840 Friedrichstadt

Filiale St.Peter-Ording
Dorfstraße 45
25826 St.Peter-Ording

Büro Husum
Dieselstraße 12 
25813 Husum

Anfahrt

Unser Team

Ihr habt Fragen oder wollt mehr über uns wissen, dann ruft uns an. 
Wir sind gerne für euch da.

Sönke Petersen
0160-1827559

Peter Deckmann
0175-9714095

Unser Fuhrpark

Über uns

Fahrschule Sönke Petersen – zurück zu den Wurzeln

Sönke Petersen aus Schwabstedt ist Fahrschullehrer aus Leidenschaft – und das schon seit über 30 Jahren. Sein Slogan lautet nicht umsonst: „gute Ausbildung …macht Laune “. Seine Selbständigkeit verwirklichte der Fahrlehrer bereits 2004 mit Gründung seiner eigenen Fahrschule Sönke Petersen. In 2009 schloss er sich mit seinem Kollegen Bertold Petersen zusammen. Gemeinsam betrieben sie die Fahrschul-Zentrum-Nordfriesland GbR, die diese nun beide zum Jahresende 2018 aufgelöst haben. Seit 1. Januar 2019 hat sich Sönke Petersen einmal mehr durch das Wiederaufleben seiner eigenen Fahrschule, mit dem prägnanten Werbeslogan „Fahrschule Sönke Petersen…macht Laune“ verwirklicht. Das neue Büro befindet sich in der Dieselstraße 12 in Husum, die Schulungsräume an den bekannten Standorten in Friedrichstadt, Bahnhofstraße 1 a, sowie St. Peter-Ording, Dorfstraße 45. Mit im Firmen-Boot ist neben dem Fahrschullehrer Peter Deckmann auch die Ehefrau des Inhabers, Petra Petersen, die sich um Buchhaltung und Verwaltungsarbeiten kümmert. Zum Neustart wurden die Unterrichtsräume frisch renoviert und auch die Technik auf den neuesten Stand gebracht. „Meine Schüler genießen bei mir eine qualitativ hochwertige und flexible Ausbildung in den Fahrerlaubnisklassen. Wichtig ist mir und meinem Kollegen, auch eine qualifizierte Betreuung zu garantieren, die über den Rahmen der üblichen Ausbildung hinausgeht. Dabei ist auch Motivation ein wichtiges Thema und die Förderung geht eben sehr gut mit dem nötigen Spaß bei allem Ernst“, sagt der Chef des Hauses. Auch nach erfolgreich bestandener Fahrprüfung kommen die Fahrschüler immer wieder gerne auf einen „Schnack“ in unsere Räumlichkeiten zurück. Das nötige KnowHow für eine fundierte Ausbildung, die auch vom Gesetzgeber her immer komplexer wird, ist vorhanden. Zwei Schulungsfahrzeuge, ein Anhänger sowie Motorräder stehen dem Fahrschulteam zur Verfügung. Geschult werden die Führerscheinklassen AM, A1, A2, A, B, BE, B96, L sowie die Mofaprüfungsbescheinigung und in Kooperation die Klassen T sowie C / CE. Dabei sind regelmäßiger theoretischer Unterricht, regelmäßige Prüfungstermine, intensive Prüfungsvorbereitungen mit aktuellen Vortestbögen, neuem Prüfungstest am PC oder Laptop, Tablet sowie Pocket-PC, gezielte individuelle Vertiefung und Prüfungsberatung, freie Wahl des Fahrlehrers, Erteilung der Fahrstunden nach Absprache, das Angebot ergänzender Kurse, Fahrten, Trainings und mehr selbstverständlich.

Quelle Husumer Nachrichten

Checkliste

Was brauchst du für eine Anmeldung bei uns?

  • Führerschein- Antrag füllst du in der Fahrschule aus
    (ausgefüllt mit Unterschrift, alle unter 18 Jahren benötigen die Unterschrift beider Elternteile)
  • Sehtest
    (vom Optiker oder Augenarzt, der Sehtest darf nicht älter als 6 Monate sein)
  • Erste Hilfe Bescheinigung
  • Personalausweis oder
    Reisepass mit zusätzl. Meldebescheinigung (aktuell gültige Anschrift)
  • Passbild (aktuelles und biometrisches Lichtbild)
  • Bei Erweiterung: eine Kopie des Führerscheines

Bussgeldrechner